Brücken aus Aluminiumlegierungen

1933 erfolgte in Pittsburgh die erste Brückenkonstruktion mit dem Werkstoff Aluminium im Zuge einer Erneuerung der Fahrbahnkonstruktion. Neu entwickelte Aluminiumlegierungen machten dann 1946 das Erstellen eines Aluminiumhauptträgers für den Brückenbau möglich. In Skandinavien sind Brücken, die das Material Aluminium verarbeiten, populär . Dort kam es besonders zwischen 1980 und 1990 zu einem verstärkten Bau von Brücken mit Aluminium. Auch in Deutschland hat sich die Verwendung des Aluminiums als Brückenbaustoff in den letzten 20 Jahren sehr verbreitet.

Auf Grund der Eigenschaften des Materials, bieten
die Konstruktionen aus Aluminium viele Vorteile:

  • Lange Lebensdauer durch hohe natürliche Korrosionsbeständigkeit des Materials.
  • Wertbeständigkeit, da Material voll recyclingfähig.
  • Hohe Nachhaltigkeit des Werkstoffs, da hoher Recyclinganteil.
  • Wartungsfreiheit (geringe Unterhaltskosten).
  • Geringes Gewicht.
ALUBRUECKE_GROETZ_RASTATT_Josefstrasse-02_PontiFix
  • Kosteneinsparung bei der Gründung und Unterbau.
  • Ermöglicht Ersatz von Überbaukonstruktionen aus Holz, Stahl oder Beton auf Bestandunterbauten.
  • Kurze Bauphase durch werkseitige Vorfertigung.
  • Geringe Transport- und Montagekosten.
  • Konstruktive Lösungen unserer Brücken ermöglichen vollständiges Eloxieren. Eloxal steht für die elektrolytische Oxidation von Aluminium. Beim Eloxieren (= Anodisieren) wird die oberste Aluminiumschicht des Werkstückes durch einen elektrochemischen Prozess in eine Oxid-Schutzschicht umgewandelt. Neben einem optimalen Korrosionsschutz, wird das Metall dadurch veredelt.

Vorteile der Eloxalschicht

  • Hohe Oberflächenhärte und Verschleißbeständigkeit.
  • Optimaler Korrosionsschutz.
  • Hitze- und Salzwasserbeständigkeit.
  • Leichte Reinigung.
  • Dekoratives Aussehen z.B. Oberfläche in Holzoptik.
  • Vielerlei Farbvarianten & hohe Farbbeständigkeit.
  • Sehr dünne Schichtdicken von 8-25μm.
Brücken ul. Partizana Zheleznyaka Krasnojarsk

Kooperationen

formTL ingenieure
für tragwerk und leichtbau gmbh

Giprostroymost Ulyanovsk



www.pontifix.de
Impressum | Datenschutz